Stärkung der Vitalenergie

Führen Sie die beschriebene Übung durch und erkennen Sie, wie unglaublich einfach und leicht es ist, schlafende Vitalenergie zu wecken.

Man benötigt zwei (2) Minuten Zeit!

Es sollte zur täglichen Routine werden. Man stärkt durch diese Übung effektiv die Vitalität!

Bei Durchführung der beschriebenen Übung werden tief in Ihrem Körper Prozesse der Entspannung und Beruhigung in Gang gesetzt.

Die Vitalenergie zirkuliert durch den Körper und aktiviert jede Zelle. Während man das Zirkulieren der Lebensenergie spürt, ist der Verstand mit diesem Augenblick verbunden und Entspannung und Beruhigung ziehen in den Körper ein.

1. Schaffen Sie mit den Handflächen ein Feuer.

Reiben Sie 30 Sekunden lang Ihre Handflächen aneinander. Man muss Wärme spüren.

2. Schütteln Sie die Hände.

Schütteln Sie die Unterarme und die Handgelenke für 35 Sekunden und geben Sie dabei die Hände zum Körper herab. Werden Sie wie ein Athlet, der sich auf einen Wettkampf vorbereitet.

3. Spüren Sie die Vitalenergie.

Beruhigen Sie sich. Die Arme sollen frei am Körper herunterhängen. Spüren Sie nun für ca. 25 Sekunden die Vitalenergie in Ihren Armen und in Ihren Fingern.

4. Spüren Sie die Vibration der Dankbarkeit.

Heben Sie die Handflächen auf die Höhe des Herzens und atmen Sie ruhig. Die Fingerspitzen sollen sich für 30 Sekunden zart berühren. Lassen Sie die Arme herunter. Lächeln Sie sich selbst zu und gehen Sie dankbar, weil Sie es sind, in den Tag der vor Ihnen liegt.